Spezialtipp

Homezone

Bild: SWR/Lena Semmelroggen

Dienstag, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Jazz Session

Homezone

Jazz in Südwest - Im Studio die SWR Big Band. Die SWR Big Band

Tagestipp

Heute, 22:03 Uhr SWR2 Rheinland-Pfalz

SWR2 Essay

Roh. Von der Sehnsucht nach Echtheit Von Barbara Kaufmann Der Erfolg der Zeitschrift Landlust, der Wunsch, ein Haus im Grünen zu bewohnen, und sei"s nur am Wochenende, der Vormarsch der Rohkost, das Gangstermäßige des Hip-Hop, politische Bewegungen wie die "AfD": All dies sind Phänomene eines gesellschaftlichen Wandels hin zum "Echten", "Wahren", "Authentischen". Schluss mit dem Filigranen, dem Verzärtelten, dem politisch Korrekten - her mit dem Rohen, dem Unbehauenen! Aber was ist daran eigentlich "echt"? (Produktion 2019)

Konzerttipp

Heute, 14:05 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Alte Musik im Konzert. Deutsches Symphonieorchester Berlin, Leitung: Andrea Marcon; Sergey Malov, Violine und Violoncello da spalla. Jean-Baptiste Lully: "Marche pour la cérémonie des Turcs" * Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 219 * Luigi Boccherini: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 7 G-Dur * Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485 (aufgenommen am 8. Dezember 2019 in der Berliner Philharmonie). Präsentation: Gerhard Hafner Der Organist, Cembalist und Dirigent Andrea Marcon ist gegenwärtig einer der anerkanntesten Musiker und Spezialisten für Alte Musik. Am 8. Dezember 2019 gab der gebürtige Italiener sein Debüt am Pult des Deutschen Symphonieorchesters Berlin. Dabei führte Andrea Marcon Werke von Jean-Baptiste Lully, Wolfgang Amadeus Mozart, Luigi Boccherini und Franz Schubert zu einem abwechslungsreichen Programm zusammen. An diesem Abend in der Berliner Philharmonie gab auch Sergey Malov sein DSO-Debüt. Dafür hatte der russische Violin- und Violavirtuose ein selten zu hörendes Instrument mit im Gepäck: ein Violoncello da spalla, ein "Schultercello". Es ist kleiner als das übliche Cello, verfügt über fünf, manchmal sogar sechs Saiten; es wird über die Schulter gehängt wie eine Gitarre und mit einer ähnlichen Griff- und Bogentechnik gespielt wie Violine und Viola.

Hörspieltipp

Heute, 14:06 Uhr SRF 1

Hörspiel

Teil 1: «Dickie Dick Dickens» von Rolf und Alexandra Becker Dickie Dick Dickens sitzt im Gefängnis! Währenddessen blüht in der führungslosen Unterwelt von Chicago das Verbrechen auf: Jeder kämpft gegen jeden, die Polizei ist überfordert. Wer kann die Ordnung wiederherstellen? Dickie Dick Dickens natürlich! Doch der weigert sich, das Gefängnis zu verlassen.

Featuretipp

Heute, 10:04 Uhr WDR5

Neugier genügt

Mit Sabine Brandi Feature: Wie ein Baustadtrat in Berlin mit Bürgerinitiativen die Stadt verändert Redezeit mit Susanne Matthiessen, Autorin: Sylt: Die verkaufte Insel zur vollen Stunde WDR aktuell Wiederholung: Di 04.03 Uhr

Podcast

Bayern 2

06.07.2000: FIFA entscheidet: Die WM 2006 findet in Deutschland statt

74 - 90 - 2006: Hunderttausende tauchen Deutschland in ein Fahnenmeer und die Welt schaut begeistert. Dabei war es gar nicht so klar, dass die FIFA für Deutschland stimmt - und für ein Sommermärchen.

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Krieg der Zeiten

Der fünfzehnjährige Kire wächst 1944 in den Pommerellen auf. Durch die Liebe zu allen Dingen kann Kire mit Pflanzen und Tieren sprechen und er hat die Gabe, mit Hilfe seiner starken Fantasie, in die gute alte Zeit reisen zu können. Doch die Schatten des Krieges werden immer bedrohlicher und holen Freunde, geliebte Familienmitglieder, seine Fantasie und damit auch seine Kindheit. Eine geheime Gilde von Meistererzählern will Kire aufgrund seiner Begabung vor dem Krieg retten und schickt den jungen Meistererzähler Flint als Dorf-Postbooten getarnt, den Auserwählten in die Gilde zu holen. Doch das geht gründlich schief, denn Kire ist nicht der einzige in seiner Familie, der durch die Zeit reisen kann. Sein Bruder, seine Großmutter und er selbst versuchen aus der Zukunft kommend, Kires Kindheit zu erhalten und seine Vergangenheit zu ändern - was fatale Folgen hat...

Hören