Webradio und Livestream

Spezialtipp

James Joyce

Bild: SWR/Conny Fischer

Samstag, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Ohne Limit

James Joyce

Ulysses (1/18) - Telemachos, nach dem gleichnamigen Roman in 18 Teilen, Regie: Klaus Buhlert Buck Mulligan (Werner Wölbern).

Tagestipp

Heute, 22:03 Uhr SWR2

SWR2 Jazztime

Blues Basics und Free Bop - Der Altsaxofonist Jackie McLean Von Henry Altmann Die meisten Altsaxofonisten flogen auf der kleinen Schwester des Tenors federleicht dahin. John Lenwood "Jackie" McLean (1931 - 2006) jedoch setzte dem einen kraftvollen, erdigen Ton entgegen, rhythmisch auf den Punkt und frei in der Intonation, tief im Boden des Blues verwurzelt und nach oben hin offen bis an die Grenzen der Tonalität. Anfangs ersetzte er häufig den drogen-indisponierten Charlie Parker, entwand sich in den 1950er-Jahren dessen Einfluss in den Hard Bop und mäanderte an den Rändern des Free Jazz zu einem der bedeutendsten Saxofonisten des Jazz.

Konzerttipp

Heute, 22:00 Uhr Bremen Zwei

Sounds in concert: MIBnight Jazzfestival 2022 (III): Gaining Ground / UTU Trio

Das Festival der Musikerinitiative Bremen gehört seit Jahren zu den Fixpunkten des norddeutschen Jazzgeschehens. In diesem Jahr meldete sich die Initiative mit einem kompakten, stilistisch gewohnt vielseitigen Programm zurück. Mit dabei: Die Groove-Jazz-Formation Gaining von Pianist und Keyboarder Jens Schöwing sowie das UTU Trio von Blechbläser Uli Sobotta.

Hörspieltipp

Heute, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Ohne Limit

James Joyce: Ulysses(1/18) Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman in 18 Teilen Aus dem Englischen von Hans Wollschläger Teil 1: Telemachos Mit Manfred Zapatka, Werner Wölbern, Jens Harzer, Margit Bendokat u. a. Bearbeitung, Musik und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR/DLF 2012) Vor 100 Jahren ist der "Ulysses" von James Joyce erschienen. SWR2 wiederholt aus diesem Anlass seine vielfach gerühmte gut 23-stündige Hörspielfassung in 18 Teilen. Das Meisterwerk der klassischen Moderne läutet eine Zeitenwende in der Romanliteratur ein: In 18 Kapiteln wird aus verschiedenen Perspektiven und über zahlreiche Stilregister ein Tag in Dublin erzählt. Das erste Kapitel beginnt um acht Uhr morgens und stellt einen der Protagonisten des Romans vor, den jungen, aus Paris zurückgekehrten Dichter und Gelehrten Stephen Daedalus. Gleich Telemachos, der zu Beginn von Homers "Odyssee" sich auf die Suche nach seinem Vater macht, begibt sich Stephen auf den Weg durch Dublin, um zu entscheiden, wie er künftig leben will. (Kapitel 2 bis 7, Samstag, 28. Mai 2022, 23.03 bis 4 Uhr / Kapitel 8 bis 12, Samstag, 4. Juni 2022, 23.03 bis 6 Uhr / Kapitel 13 bis 17, Samstag, 11. Juni 2022, 23.03 bis 6 Uhr / Kapitel 18 "Bloomsday", Donnerstag, 16. Juni 2022, 0.03 bis 2 Uhr)

Featuretipp

Heute, 14:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Das Musik-Feature

Tumor - Rumor - Humor Ein musikalisch-medizinischer Eingriff gegen Krebs Von Bettina Mittelstraß Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr Über 40 Jahre war Henry Schneider Bratschist im Gewandhausorchester Leipzig. Vor fast 30 Jahren erfand er die Stelzenfestspiele bei Reuth im thüringischen Vogtland und komponierte jedes Jahr mit einer Crew internationaler Topmusiker eine neue "Landmaschinensymphonie" - je ein musikalisch-schräges Intermezzo mit einem Instrumentarium aus Gülle-Orgel bis klingendem Melk-Karussell. Dann der Schock: Henry Schneider ereilte eine Krebsdiagnose. Was den Musiker zunächst schwer erschütterte, inspirierte Henry Schneider im zweiten Schritt. Am Dresdener Standort des Deutschen Krebsforschungszentrums versammelt er nun sein "Stelzen-Team" und gibt gemeinsam mit Profis der Uni-Klinik ein Konzert - Musik mit moderner, KI-gestützter OP-Technologie: Eine Medizinerin spielt mit Sensor-Handschuh ein virtuelles Klavier, ein Operationsroboter zupft die Geige und vieles mehr. Das Konzert ist eine humorvolle und ernste Botschaft zugleich: Es leistet emotionale Unterstützung - durch Menschen, die ihr Leben der Forschung widmen und anderen, die Betroffene durch schwere Zeiten im Krankenhaus lotsen. Was das mit Musik zu tun hat? "Krankenhaus ist wie Landwirtschaft - augenscheinlich ist hier nichts Musik", sagt Henry Schneider. "Aber Musik ist für mich keine Zirkusvorstellung, sondern Konzentration, Ruhe und Hinhören. Und dann ist alles Musik."

Podcast

Deutschlandfunk

Himmlische Lichterkette - Mond und vier Planeten am Morgen

Eine Woche lang bietet sich jetzt am morgendlichen Firmament jeden Tag ein anderer faszinierender Himmelsanblick: Der Mond zieht bis zum kommenden Freitag an vier Planeten vorbei. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Jane Over - Superheldin wider Willen

Zweimal hat sich Janine schon in den Arm gezwickt, aber es ist kein Traum. Sie sitzt tatsächlich in einem Kirschbaum - nachdem sie auf äußerst spektakuläre Weise durch ihr Kinderzimmerfenster flog. Während sie noch nach einer logischen Erklärung sucht, gerät ihr pummeliger und ultra-nerviger Nachbar Willi ins Schwärmen. Er hat alles beobachtet. Die Sache ist klar: Janine hat Superkräfte! Und da hat er völlig Recht: über Nacht wurde aus der schweigsamen Leseratte Janine Otto die furchtlose Superheldin Jane Over. Plötzlich kann sie Wände hochgehen, Brillengläser explodieren lassen und so logisch argumentieren, dass einem schwindelig wird. Ihre absolute Geheimwaffe aber ist der ultrafiese Blick. Begeistert ernennt Willi sich selbst zu ihrem Partner Doubleyou, was Janine anfangs ziemlich peinlich findet. Als dann aber die hinterhältige Schurkin Dramara Overact überall ihr böses Spiel treibt, ist Jane Over nun doch froh, Doubleyou an ihrer Seite zu haben...

Hören