Hörspiel

Hörspiel

Hörspiel Ein Hörspiel von Angela Gerrits, Musik: Bernd Keul, Regie: Hans Helge Ott. (v.l.n.r.): Edda Fischer (Daniels Mutter), Jacob Roden (Daniel), Hans Helge Ott (Regie), Lenz Leuenroth (Hayat) und Dietrich Hollinderbäumer (Hausmeister Motschmann).
Samstag, 14:04 Uhr auf HR2
(Bild: HR/Ben Knabe)
Zum Programm

Tagestipp

On Stage

Shop at radio-today.de Musikalische Gerüchteküche (1/2) The Ragtime Rumours Aufnahme vom 18.5.2019 beim Bluesfest Eutin Am Mikrofon: Tim Schauen (Teil 2 am 13.12.2019) 2018 gewannen sie völlig überraschend die Europäische Blueschallenge - überraschend für diejenigen, die bei der Veranstaltung nicht dabei waren oder noch nie einen Auftritt der Ragtime Rumours aus den Niederlanden gesehen hatten: Das Quartett spielt im groovenden Partybeat Musik, die entfernt an Ragtime erinnert - aber einen charmanten Witz der Neuzeit transportiert - Rag "n" Roll nennen sie das Ganze selbst. Sänger Tom Janssen schrummelt die Akustikgitarre, Thimo Gijezen spielt Elektrische und Klavier, Niki van der Schuren steht am Kontrabass und singt oder spielt Saxofon und Flöte - und Sjaak Korsten trommelt, schrabbt das Waschbrett oder auch mal eine Kazoo. Diese Viererbande ist originell, unterhaltsam - und wenn man genau hinhört, merkt man, wie anspruchsvoll sie spielen.
Heute 21:05 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Late Night Concert

Shop at radio-today.de Ashley Henry am Festival Jazznojazz Zürich 2019 On stage: Live von den grossen Bühnen des Jazz und der globalen Musik.
Heute 22:06 Uhr auf SRF 2 Kultur


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörstück

Shop at radio-today.de ""Papa, Kevin hat gesagt ..."" - 3. Staffel Folge 10: Arabisch Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert Mit Bastian Pastewka und Mia Carla Oehring Regie: Regine Ahrem Produktion: rbb 2019 - Ursendung -
Heute 09:45 Uhr auf rbb Kultur


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Das Feature

Hrvatska Radiotelevizija Rundfunk auf Kroatisch Von Grit Eggerich Regie: Hüseyin M. Cirpici Produktion: Dlf 2019 In Europa gibt es immer wieder Streit und Polemik darüber, was ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk eigentlich ist. Im jüngsten Mitgliedsland Kroatien nennen die Bürger ihren Rundfunk selbst "Staatsrundfunk" - ein abschreckendes Beispiel, was aus einem öffentlich-rechtlichen Sender werden kann, ein Lehrstück über staatliche Medienpolitik und ihre Fallstricke. Dass die Kroaten ihr öffentliches Radio und Fernsehen HRT ganz ohne Häme Staatsrundfunk nennen, hat seine Gründe - denn sie sehen ja regelmäßig die HRT-Nachrichtensendungen im Fernsehen, in denen Monologe von Ministern oder Reden der Staatspräsidentin abgesendet werden - unhinterfragt und ohne politische Einordnung. HRT hat eine Geschichte, an die sich die meisten Kroaten noch sehr gut erinnern: als Staatsmedium in Jugoslawien und als Propagandainstrument während des Krieges in den 90er-Jahren. Unsere Autorin war zwei Monate lang Gast bei HRT und durfte hinter die Kulissen gucken: eine Reise durch die verwinkelten Flure, Studios und Redaktionsräume der Hrvatska Radiotelevizija, Begegnungen mit Verwaltungschefs, Kollegen und kaltgestellten Programmmitarbeiterinnen. Hrvatska Radiotelevizija
Heute 20:10 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
BB RADIO: BB RADIO Marlitt bei der Arbeit thejazzofwiesbaden: Out To Lunch! (2) Antenne Bayern: ANTENNE BAYERN bei der Arbeit BR-Klassik: Mittagsmusik Deutschlandfunk: Informationen am Mittag WDR4: WDR 4 Hier und heute Deutschlandfunk Kultur: Studio 9 - Der Tag mit ... Spreeradio 105,5: Sabine Beck bei der Arbeit Antenne Düsseldorf: Am Mittag Bayern 2: Tagesgespräch Ostseewelle: Mehr Spaß bei der Arbeit B5 aktuell: B5 Börse bigFM: JOB CONNECTION MDR KLASSIK: MDR KLASSIK

Neuester Podcast

Zeitgeschichte 7.12.2019

Spanien und die Franco-Zeit; Die Selbstversenkung der "Graf Spee" 1939; Einhundert Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
NDR Info


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Furor

Bild: EyeEm / Erik Witsoe Der Bürgermeister-Kandidat Heiko Braubach fährt im Bahnhofsviertel einen jungen Mann an, der ihm unter Drogeneinfluss vor das Auto springt. Schuld trifft ihn nicht. Und dennoch besucht er die alleinstehende Mutter des Jungen, der für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt sein wird. Er will ihr Hilfe anbieten für ihren Sohn Enno - vielleicht aus Gutherzigkeit, vielleicht auch, weil er negative Schlagzeilen fürchtet. Doch plötzlich taucht Jerome auf, Ennos Cousin. Für ihn ist klar: Braubach will nur sein Image retten. Und so wittert der Underdog seine Chance und erpresst Braubach nach allen Regeln der Kunst.
(Bild: EyeEm / Erik Witsoe)
Deutschlandfunk Kultur


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Notizbuch - Gesundheitsgespräch

Mittwoch 10:05 Uhr auf Bayern 2
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Doberschütz und das Ende des Informanten - Krimi

WDR
Hören